FAQ´s

Antwort:

Ja, mit 15 Bands an 3 Tagen!

Antwort:

Ja, auf dem Campground kann man Campen. Ein Campingticket kostet 30,- € für max. 4 Personen.

Antwort:

Über unsere Homepage (www.burning-pants.de) , Joyclub (https://www.joyclub.de/) und
Metaltix (https://www.metaltix.com/)

Antwort:

Die ersten 500 Käufer im Joyclub erhalten automatisch ein V.I.P.-Ticket, welches zum Eintritt auf die 3 After-Show-Partys gewährt.

Antwort:

Auf dem Campground ist Selbstversorgung, auf dem Festivalgelände gibt es Essen und Trinken zu moderaten Preisen. Das Mitbringen von Essen und Trinken auf das Festivalgelände ist nicht erlaubt.

Antwort:

Ja, auch Spielzeug und sogar Spielgeräte.

Antwort:

Auf dem Festivalgelände sind Hunde NICHT erlaubt. Auf dem Campground sind liebe Hunde erlaubt (Leinenpflicht)

Antwort:

Nein, strictly Ü18!

Antwort:

Sehr gerne – Mit Respekt und Etikette.

Antwort:

Nur auf den After-Show-Partys . Während des Festivals sind Szene-outfits aber auch sehr gerne gesehen.

Antwort:

Wir schenken Euch ein kleines Dorf und eine 2. Bühne auf dem Burning Pants Festival. Eine Dorf und eine Bühne , wo Ihr Euer …. nein “Unser Ding” machen könnt.

Das heisst im Klartext: Ihr gestaltet dieses Dorf und das Bühnenprogramm!

Ihr wollt ein Zelt aufbauen, in dem Ihr Lesungen abhalten wollt?
Ihr wollt ein Bondage-Gestell aufbauen, welches auch anderen zur Verfügung steht?
Ihr wollt eine besondere Perfomance auf der Bühne präsentieren?

Antwort:

Wir halten uns selbstverständlich an alle angeordneten Maßnahmen und müssen abwarten ob und was zu dem Zeitpunkt gilt. Das Gelände ist für 8.000 Besucher ausgelegt und wir rechnen mit 1000.

Antwort:

Das ist mehr als unwahrscheinlich, aber im Falle einer Absage gibt es das Geld zurück.

Antwort:

Nein, aber verkaufen oder verschenken.

Antwort:

Wir selbst können keine Hotels anbieten und arbeiten auch nicht mit umliegenden Hotels zusammen, da die Bedürfnisse jedes Gastes individuell sind und dem einen Gast ein saubetres Bett in einem Mehrbettzimmer reicht, während der andere evtl. unbedingt ein Spa in seinem Hotel „braucht“.
Es gibt aber reichlich Hotel in der Umgebung, da Hude direkt bei Oldenburg, Delmenhorst und Bremen liegt.